Aktuellesw.kommDr. Arne WestermannBiographieDissertationPublikationenStudienPartnerKontakt und ImpressumSuche und Sitemap

 

  

  

  

  

 

 

 


Methoden

Methodisch legen die Forschungsleitfragen eine duale Vorgehensweise nahe.

Im Hinblick auf die Corporate Websites wurde eine Inhaltsanalyse durchgeführt. Aufgrund des Forschungsinteresses finden Auftritte von Tochterunternehmen, einzelnen Marken oder Produkten bzw. speziell für den eCommerce konzipierte Online-Shops hierbei keine Berücksichtigung.

 

Um darüber hinaus Erkenntnisse über weitere Aktivitäten im Online-Bereich, d.h. über die Website-Architektur, die Nutzung von E-mails etc. sowie den grundsätzlichen Stellenwert und die jeweilige Strategie der Unternehmen zu erlangen, wird ergänzend eine standardisierte, schriftliche Befragung als Forschungsinstrument gewählt, wobei aufgrund des Fokus der Arbeit die Verantwortlichen aus dem Bereich Unternehmenskommunikation oder alternativ Public Relations kontaktiert werden.

 

 

Home

Inhaltsanalyse

Unter Berücksichtigung und Diskussion der Probleme und Spezifika bei der inhaltsanalytischen Untersuchung von Websites ist es vor dem Hintergrund der übergeordneten Forschungsfragen das Ziel der Analyse herauszufinden, inwiefern die Corporate Website von den Unternehmen für die Unternehmenskommunikation genutzt wird.

 

Hierbei wird zum einen erhoben, welche Informationen das jeweilige Unternehmen im Rahmen seiner Corporate Website präsentiert, welche Zielgruppen angesprochen werden und welche spezifischen Inhalte für die einzelnen Zielgruppen existieren. Schließlich wird insbesondere festgehalten, ob die Corporate Site als Einstiegsseite in eine komplexere Website-Architektur fungiert.

 

Neben diesem inhaltlichen Analysestrang wird eruiert, welche medienspezifischen Optionen das Unternehmen bei der Präsentation seiner Inhalte bzw. bei der Kommunikation mit den verschiedenen Zielgruppen im Rahmen der Corporate Website verwendet. Hierbei wird insbesondere auch auf die Nutzung dieser medienspezifischen Optionen bei der Ansprache der verschiedenen Zielgruppen geachtet.

Befragung

Die standardisierte Befragung auf der Basis eines Fragebogens mit geschlossenen Fragen richtet sich an die Kommunikationsverantwortlichen (PR/Unternehmenskommunikation) der 300 Unternehmen des Samples. Erfragt werden verschiedene Parameter rund um die Organisation der Corporate Website, ihre Zielsetzung sowie die Existenz weiterer Internet-Auftritte unabhängig von der Corporate Site.

 

Schließlich wird die Nutzung des Internets als Push-Medium sowie für das Monitoring vor dem Hintergrund der Unternehmenskommunikation eruiert. Im letzten Block der Befragung werden die Kommunikationsexperten schließlich gebeten, die Stärken und Schwächen des Internets im Rahmen der Unternehmenskommunikation auf Basis ihrer persönlichen Einschätzung zu bewerten.